Dies und das

DRK-Einsatzfahrzeuge

Für die ehrenamtlichen Rotkreuzhelfer war es zunächst ein normaler, sonniger Freitagmorgen. Unsere Helfer haben ihre Kinder zur Schule gebracht oder waren auf dem Weg zur Arbeit. Plötzlich kam der Alarm rein und hat die Helfer aus dem Alltag herausgeholt. Nun hieß es zügig zur DRK-Unterkunft zu fahren, um die Fahrzeuge zu besetzen. In der Anfahrt kreisten die Gedanken der Helfer, um das mögliche Einsatzszenario. Nähere Details waren Anfangs nicht bekannt. Nachdem die ersten Helfer an der DRK-Unterkunft eingetroffen sind, haben sie sich auf den Einsatz vorbeireitet, die Einsatzkleidung angezogen, die Fahrzeuge aus den Fahrzeughallen gefahren und sich bei der Leitstelle angemeldet. Zunächst verblieben die Einsatzkräfte in Bereitstellung in Hemer und wurden im weiteren Verlauf zum Bereitstellungsraum nach Iserlohn verlegt. Mittlerweile haben die Rotkreuzler auch nähere Information zum Einsatz erhalten.

Weiterlesen ...

SchäferhundDie Temperaturen steigen. Der Winter scheint – zumindest vorerst – vorbei zu sein. Vogelgezwitscher und erste wärmende Sonnenstrahlen locken Tierhalter und ihre Vierbeiner wieder vermehrt ins Freie. Ausflüge und lange Wanderungen stehen nun wieder auf der Tagesordnung. Doch die Freude über Zeit im Freien wird von einer nicht zu unterschätzenden Gefahr überschattet: Zecken! Diese fast überall vorkommenden kleinen Plagegeister, die durch ihren Biss mitunter tödlich endende Krankheiten auf Mensch und Tier übertragen können, sind ein großes Ärgernis für viele Tierhalter. Die Tierschutzorganisation TASSO e.V. erklärt, worauf nun geachtet werden sollte.
 

Weiterlesen ...

Gesammelte Werke_182009 wurde der 11.2. von der Europäischen Union zum europäischen Tag des Notrufs erklärt. Der 11.2. ist prädestiniert für den Tag des Notrufs, da dieses Datum die Ziffern des Euronotrufs 112 enthält. Der 11.2. soll die europaweite Erreichbarkeit des Notrufs unter der Rufnummer 112 symbolisieren.

Weiterlesen ...

Die Eisenbahnfreunde Werl präsentierten am 24. und 25.11.2018 interessierten Besuchern ihre Modellbahnanlagen. Neben den Modellbahnanlagen mit den Spurweiten HO, HOm und N wurde in der Cafeteria eine Fotoshow präsentiert. Bei der Tombola winkten attraktive Gewinne. An beiden Tagen wurde jeweils ein Modellbahn-Starterset als Hauptgewinn ausgelost.

Weiterlesen ...

Regelmäßig bietet der Bundesverband zertifizierter Rettungshundestaffeln e.V. (BZRH) bundesweit Prüfungstermine für seine Rettungshundestaffeln an. Die Herbstprüfung war ursprünglich in Süddeutschland vorgesehen. Dafür werden Suchtgebiete benötigt, die den Prüfungsanforderungen gerecht werden. Leider stand für den 10. Oktober 2018 in Süddeutschland kein Suchgebiet zur Verfügung, da der Eigentümer des Waldes den Wald für den Wunschzeitraum leider nicht für die Prüfung freigeben konnte. Glücklicherweise konnte die Rettungshundestaffel-MK im Märkischen Kreis ein Prüfungsgebiet für die Prüfung organisieren, damit die Prüfung der Rettungshundeteams ausgerichtet werden kann.

Weiterlesen ...

Das Goldenstedter Moor ist ein Hochmoorgebiet zwischen Vechta und Barnstorf. Seit 1984 ist das ca. 640 Hektar große Areal ein Naturschutzgebiet. Der Förderverein Goldenstedter Moor betreibt unter anderem das Naturschutz- und Informationszentrum (NIZ). Im Herbst rasten tausende Kraniche auf Ihrem Weg von Skandinavien und dem Baltikum zu Ihren Überwinterungsplätzen nach Afrika.

Weiterlesen ...

Web-Suche

Benutzerdefinierte Suche

Site-Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok